Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schillergalerie: Spektakuläre Flucht eines Unbekannten

Wolfsburg Schillergalerie: Spektakuläre Flucht eines Unbekannten

Spektakuläre Flucht an der Schillergalerie: Ein Unbekannter hat sich am Sonntagabend aus dem ersten Stock des Hauses abgeseilt und flüchtete dann zu Fuß. Die Polizei sucht den Mann, bei dem es sich um einen Dieb handeln könnte.

Voriger Artikel
Vandalismus: Unbekannte zerstachen 44 Autoreifen!
Nächster Artikel
Airport schließt nicht

Der Unbekannte hatte sich um 18.36 Uhr aus einem Fenster abgeseilt. Anschließend fiel der Mann aus einigen Metern Höhe auf den Boden vor dem Irish Pub. Er verletzte sich dabei offensichtlich nicht wesentlich, denn er flüchtete anschließend zu Fuß die Schillerstraße entlang in Richtung Kleiststraße.

Eine aufmerksame Zeugin alarmierte die Polizei und schilderte die Situation. Weitere Zeugen bestätigten die Angaben der Frau. Die Beamten konnten den Mann jedoch nicht ausfindig machen. Sie bemerkten zwar das offenstehende Fenster im ersten Stockwerk, allerdings ist es völlig unklar, wie der Täter in das Gebäude gelangte – ob er einbrach oder sich einschließen ließ. Bei dem Mann könnte es sich um einen Dieb handeln. „Es wird derzeit ermittelt, ob und was möglicherweise entwendet wurde“, so Polizeisprecher Thomas Figge.

Der Gesuchte soll 1,70 Meter groß und schlank sein. Er hatte kurze, blonde Haare und trug eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose. Die Schuhe des Mannes sollen schwarz mit weißen Streifen sein.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05361/46460 entgegen.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel