Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schaf-Retter: Feuerwehr befreit Tier aus Brunnen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schaf-Retter: Feuerwehr befreit Tier aus Brunnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 06.01.2014
Die Schaf-Retter: Die Einsatztruppe der Freiwilligen Feuerwehr Barnstorf befreite am Montag ein Schaf, das in einem Brunnen festsaß. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Der Alarm ging um 16.45 Uhr ein. Auf einem Privatgrundstück mit angrenzender Weide in der Straße Buchberg in Barnstorf war ein Schafbock in einen Brunnen eingebrochen. „Eine Platte hatte den Brunnen abgedeckt, aber der Deckel hatte unter dem Gewicht des Tieres nachgegeben und ist eingestürzt“, berichtete Ortsbrandmeister Christian Maseberg.

Mit sechs Mann rückte die Feuerwehr zur Rettung des Schafes aus.

Die Besitzer hatten schon gute Vorarbeit geleistet: „Sie hatten das Schaf bereits mit Seilen gesichert, nur alleine hochziehen konnten sie es nicht“, so Maseberg. Der Ortsbrandmeister und sein Team schafften es: Schon eine Viertelstunde nach dem Alarm stand das rund 40-Kilo-schwere Tier wieder bei seiner Herde.

üt

Leerstand, Umzug, Neueröffnung – in der Wolfsburger Innenstadt ist zurzeit einiges in Bewegung. Die Rats-Apotheke wechselte ihren Standort, ebenso die VW-Band im Dezember (Text links) und aktuell zieht sich das Kaufhaus WKS mit seinen Haushaltswaren aus dem angemieteten Sommerfeld-Laden zurück. Und: Auch für die leerstehende Fläche im Ex-Neckermann-Haus am Hugo-Bork-Platz laufen bald Gespräche mit Interessenten.

06.01.2014

Der Gütetermin vor dem Arbeitsgericht ist geplatzt: Die Stadtwerke und Maik Nahrstedt haben sich gestern auf keinen Kompromiss in der anhängigen Schadenersatz-Forderung geeinigt, am 17. März kommt es nun zur Verhandlung. Das Unternehmen fordert von seinem ehemaligen Sprecher rund 350.000 Euro; Nahrstedts Anwalt Peter Lücke kündigte derweil eine Gegenklage an.

09.01.2014

Die VW-Stadt Wolfsburg macht ihrem Namen alle Ehre. Am 31. Dezember 2013 waren in Wolfsburg insgesamt 160.846 Fahrzeuge bei 123.000 Einwohnern zugelassen - das waren so viele wie noch nie.

06.01.2014
Anzeige