Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schaden beträgt 10.000 Euro

Woolfsburg Schaden beträgt 10.000 Euro

Das hat ordentlich gerummst: Mindestens 10.000 bis 15.000 Euro Schaden sind laut Stadt bei dem Unfall am Sonntag im Schachtweg entstanden. Ein betrunkener Autofahrer hatte den Stützpfeiler eines Hauses umgefahren.

Voriger Artikel
Keime: Frühchen-Intensivstation wirdzeitweilig geschlossen
Nächster Artikel
Rabenberg: Einbruch in Post

Das hat ordentlich gerummst: Laut Stadt entstand beim Unfall im Schachtweg über 10.000 Euro Schaden.

Quelle: Photowerk (bas)

Sowohl der zerstörte Pfeiler als auch die Klinkerfassade des Hauses sollen „umgehend ersetzt werden“, wie Stadt-Sprecher Ralf Schmidt erklärte. Wie schnell das geht, hänge von Lieferzeiten für die Klinker und der Witterung ab. So lange bleibt auch ein Teil des Fußwegs gesperrt. Wie hoch der Schaden bei der in dem Haus ansässigen Firma Elektro Kirschnek ist, wird in einem Gutachten ermittelt.

Ein Golf-Fahrer (28) mit über ein Promille Alkohol im Blut hatte am Sonntag gegen 5 Uhr im Schachtweg/Ecke Poststraße zunächst einen Baum entwurzelt und anschließend den Stützpfeiler eines Hauses komplett zerstört (WAZ berichtete). Die Polizei kassierte den Führerschein des 28-jährigen Fahrzeughalters ein. „Der Mann bestreitet aber, selbst gefahren zu sein“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Zeugen sollten sich auch deswegen unter Telefon 05361/46460 bei der Polizei melden.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang