Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sauber: Hundewaschanlage ist der Hit für Labradore
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sauber: Hundewaschanlage ist der Hit für Labradore
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.10.2013
Duschen, frottieren, föhnen: Die ersten Vierbeiner probierten am Samstag die Hundewaschanlage aus. Quelle: Photowerk (amü)
Anzeige

Begeistert waren besonders Besitzer von Labradoren. Marén Waldhof kam mit Meilo extra aus Braunschweig: „Labradore sind Wasserhunde, die springen in jede Pfütze“, sagte sie. Anschließend sehe aber auch das Bad aus wie ein Tümpel...

Meilo musste warten, bis Kollege Sam aus Groß Twülpstedt fertig war. Denise Pilz und Matthias Kiunke waschen Sam sonst im Garten. „Für den Winter ist das hier natürlich besser“, sagten sie. Als nächstes stand schon Filippo Pepe aus Reislingen mit dem sieben Monate alten Ruffy an. „Es ist das erste Mal, dass wir ihn überhaupt waschen“, verriet er. Ein bisschen nervös waren Hund und Herrchen. Aber Angestellte Dagmar Schmidt und Marktleiterin Anita Schröder standen beiden zur Seite. In der ersten Woche ist der Service übrigens kostenlos.

amü

Filmpremiere im Hallenbad: Mit Spannung warteten gestern Macher, Darsteller und Helfer auf die erste Vorführung des Lip-Dub-Videos, das im Rahmen des 75. Stadtgeburtstags entstanden ist. Der 13-Minuten-Streifen ist ein ganz besonderer Stadt-Film im Stil eines Musikvideos. Und die Premiere war für viele ein sehr emotionales Erlebnis.

23.10.2013

Der Border-Collie-Mischling Monty hielt vergangene Woche Polizei und Feuerwehr in Atem (WAZ berichtete). Zwei Tage lang streunte der ausgebüxte Hund durch Wolfsburg, lief sogar auf die Autobahn und kam nur mit viel Glück wohlbehalten zurück zu seiner Besitzerin Thalena van Geuns-Rosch (26). Die Mörserin dankt nun allen Helfern für ihren Einsatz.

23.10.2013

Erst floss das Bier, dann flogen die Gläser: Bei einem Streit in der Diskothek „Rizz Club“ an der Heinrich-Nordhoff-Straße wurden am frühen Sonntagmorgen drei junge Männer verletzt. Ein 21-Jähriger erlitt Schnittverletzungen im Gesicht.

20.10.2013
Anzeige