Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Sardinen-Grillen fällt aus

Im Portugiesischen Zentrum fehlen Helfer Sardinen-Grillen fällt aus

Das Sardinen-Grillen am Portugiesischen Zentrum in der Schillerpassage hat im Laufe der Jahre schon Kultstatus erworben. Doch dieses Jahr fällt die Veranstaltung am 1. Mai aus.

Voriger Artikel
Piratenschiff: Spielplatz am Laagberg umgestaltet
Nächster Artikel
Klaus Mohrs: Offenes Ohr für allein erziehende Mutter

Traditionelles Sardinen-Grillen am Portugiesischen Zentrum: In diesem Jahr fällt die Veranstaltung an der Schillerpassage aus. Foto: Archiv

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg. „Es tut mir sehr leid, aber wir haben einfach nicht genügend Helfer, um das Sardinen-Grillen auszurichten“, sagt Vorsitzender Rui Calcada. In den vergangenen Jahren waren rund 20 Helfer dabei, im letzten Jahr wurden allein 120 Kilo Sardinen in der Schillerpassage gegrillt. Dazu gab es Maisbrot und Vinho Verde.

Doch in diesem Jahr hat der Portugiesen-Verein mit einigen krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen. „Außerdem sind viele der Mitglieder nicht mehr die jüngsten, deshalb hat sich der Vorstand schweren Herzens entschlossen, die Aktion in diesem Jahr ausfallen zu lassen“, so Calcada.

Calcada hofft, dass im nächsten Jahr am 1. Mai der Grill für die Sardinen wieder angeheizt werden kann.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr