Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg SPD lud zum Sommerfest ein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg SPD lud zum Sommerfest ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.09.2015
TSV-Heim: Die SPD-Ortsvereine Mitte-West und Stadtmitte luden zum Sommerfest ein. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
wolfsburg

Wegen des regnerischen Wetters fand die Veranstaltung im Vereinslokal des TSV Wolfsburg am Stadion West auf dem Laagberg statt.

Bei kühlen Getränken, heißen Würstchen und selbstgebackenen Kuchen rockten die Besucher des Sommerfests zur Live-Musik der Band Three Miles aus Barwedel. „Die Stimmung ist gut, alle haben Lust zu feiern“, freute sich Matthias Presia, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Mitte-West. Elke Zitzke, Vorsitzende des Ortsvereins Stadtmitte, ergänzte: „Die Musik ist für alle Altersgruppen gedacht, hier kann man sich ohne Stress kennenlernen.“ Das Sommerfest organisierten die Wolfsburger Ortsvereine Mitte-West und Stadtmitte zum ersten Mal gemeinsam. „Wir wollten zusammen etwas bewerkstelligen und Spaß haben“, erklärte Presia. So könne man auch die Bürger beider Stadtteile erreichen.

Ahmed Bouassida (17) engagiert sich bei den Jusos und war vom Sommerfest begeistert: „Es ist eine coole Aktion.“ Antina Schulze, SPD-Mitglied und Ratsfrau, fand die Rock-Band super. „Die Resonanz ist unerwartet groß“, sagte sie. Nur besseres Wetter hätte sie sich gewünscht.

bo

Wolfsburg. „Darf’s ein bisschen mehr sein?“ Der Titel war Programm bei der großen Jubiläumsfeier der Wolfsburger Figurentheater Compagnie am Freitagabend in der Bollmohr-Scheune am Rothenfelder Markt.

06.09.2015

Wolfsburg. Ein 16-Jähriger fuhr am Samstagabend mit einem Polo auf der Porschestraße, obwohl er noch gar nicht Auto fahren darf. Damit nicht genug, er hatte das Fahrzeug ohne das Wissen der Halterin genommen.

06.09.2015

Wolfsburg. Das Gourmetfest auf dem Hollerplatz war wieder ein voller Erfolg. Das Wetter spielte diesmal nicht so mit, deshalb kamen weniger Besucher als im Vorjahr. Trotzdem sind die Veranstalter zufrieden.

06.09.2015
Anzeige