Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg SPD-Feier: Sigmar Gabriel ehrt langjährige Mitglieder
Wolfsburg Stadt Wolfsburg SPD-Feier: Sigmar Gabriel ehrt langjährige Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.11.2013
SPD-Feier: Sigmar Gabriel (3.v.l) mit Ullrich Sierau, Immacolata Glosemeyer und Klaus Mohrs. Sängerin Cinzia Rizzo (u:) sorgte zwischendurch für Unterhaltung. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Die SPD-Geschichte zeige, „dass es die kleinen Leute waren, die Großes geleistet haben“, so Gabriel. Vor 50 Jahren war das noch schwieriger: „Es war nicht karrierefördernd, damals in die SPD einzutreten.“ Doch drei Wolfsburger taten es doch: Klaus Hiller, Günther Knappe und Horst Vieh zeichnete Gabriel für 50 Jahre Parteizugehörigkeit aus. Außerdem ehrte er Mohrs und Dortmunds OB Sierau, der in Wolfsburg seine Jugend verbracht hatte, für 40 Jahre Mitgliedschaft. Ebenfalls für 40 Jahre Parteizugehörigkeit gratulierte der SPD-Chef Jürgen Bauer, Holger Czaputa, Elke Heinze-Pülm, Henning Himpel, Ingrid Koch, Dieter und Marion Masuhr, Hannelore Morgner, Ralf Müller, Emil Nies, Frank Poerschke und Udo Traupe. 13 Mitglieder zeichnete er für 25 Jahre Parteizugehörigkeit aus.

In die VW-Stadt kam Gabriel für die Ehrungen gern: „Mich verbindet eine Menge mit Wolfsburg, ich habe hier für die IG Metall gearbeitet.“

üt

Anzeige