Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rund 300 Wanderer starten zur Quellenwanderung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rund 300 Wanderer starten zur Quellenwanderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 04.06.2018
Acht Kilometer durch die Natur: Rund 300 Teilnehmer waren bei der Brunnen- und Quellenwanderung dabei. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Wolfsburg

Start war am VW-Bad. Oberbürgermeister Klaus Mohrs, LSW-Geschäftsführer Dr. Frank Kästner und Stadtförster Dirk Schäfer hatten zuvor die Begrüßung übernommen, musikalisch begleitet durch den Gemischten Chor Tappenbeck und dem Liederkreis Lehre unter der Leitung von Sieglinde Meier. Zehn Mitarbeiter von Stadtforst und LSW kümmerten sich vorbildlich um die Teilnehmer: Es gab Wegekarten, Schirmmützen, Trinkbecher und viele Tipps durch Tourenleiter Ronald von Münster und Dirk Schäfer.

Für die Sicherheit war das Deutsche Rote Kreuz mit Claus Lahme und Karlheinz Heide verantwortlich. „Wir helfen immer gern bei der Brunnenwanderung“, sagten beide. Für eine leckere Stärkung sorgten Pfadfinderinnen und Pfadfinder des VCP – sie hatten Butterkuchen gebacken und verteilten ihn bei einem Stopp am Köhlerbrunnen an die Mitwanderer.

Bratwürstchen und Erbensuppe zur Stärkung

Zum Schluss gab es dann noch Bratwürstchen und Erbsensuppe. Waltraud und Wolf-Rüdiger Steffen aus Fallersleben fuhren diesmal Rad und freuten sich, dass das Wetter mitspielte. „Wir haben schon öfter teilgenommen. Uns macht die Brunnenwanderung immer viel Spaß. Es ist sehr interessant“, sagten die Steffens.

Und so soll es bleiben. „Die Vorbereitungen für die 40. Wanderung im nächsten Jahr laufen schon auf vollen Touren“, verriet LSW-Sprecherin Birgit Wiechert.

Von Manfred Wille

Norman Keil und Elif Demirezer eröffneten die neue Konzertreihe für Singer und Songwriter im Hallenbad in Wolfsburg. Rund 250 Besucher kamen – und erfuhren, welche Sängerin im September als nächstes im Rahmen von „Songbirds“ auf der Bühne steht.

04.06.2018

Zum Auftakt des Festivals „Soli Deo Gloria“ lud der künstlerische Leiter Günther Graf von der Schulenburg Gäste nicht nur aus Wolfsburg in den Schafstall seines Ritterguts ein. Diese erwartete dort ein beeindruckende Mischung aus Musik und Malerei.

03.06.2018

100 Kinder und Jugendliche aus zehn Wolfsburger Jugendfeuerwehren zeigten am Samstag im VFR Eintrachtstadion ihr Können. Den ersten Platz belegte dabei die Gruppe aus Heiligendorf mit 1383 Punkten, vor Reislingen mit 1376 Punkten. Beide Teams haben sich damit für den Bezirkswettkampf in Peine qualifiziert.

06.06.2018
Anzeige