Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rund 2000 Gäste tanzten im Phaeno

Wolfsburg Rund 2000 Gäste tanzten im Phaeno

Ein voller Erfolg war die dritte Sommernacht im Phaeno am Samstag. Auf drei Dancefloors tanzten rund 2000 Gäste. Organisiert hatten die Sause die Soundagenten gemeinsam mit dem Phaeno-Team. Event-Manager Abidin Otuzbir versprach noch am Abend: „Im nächsten Jahr wollen wie wieder eine Sommernacht veranstalten.“

Voriger Artikel
Rasante Akkuschrauber: Rennen am CongressPark
Nächster Artikel
Zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer von der Straße geholt

Sommernacht im Phaeno: An drei Dancefloors legten DJs auf.

Quelle: Photowerk (ts)

Die Veranstaltungsreihe sei bisher immer gut angekommen, so Otuzbir. Er ahnt auch warum: „Die Architektur des Phaeno ist etwas Besonderes.“ Auf eine Wiederholung freuen sich die Gäste schon jetzt. „Nächstes Jahr kommen wir gerne wieder“, sagte Kristin Hohenhövel. Ihre Freundin Anika Milark ergänzte: „Wir waren letztes Jahr auch schon dabei, das Wetter ist super und man kann sich auch außerhalb der Floors unter dem Phaeno aufhalten.“

Großes Lob gab‘s auch von Gast Felix Weber. Er meinte: „Es ist schön, dass Wolfsburg so etwas bietet. Man blickt in glückliche Gesichter und trifft viele verschiedene Leute durch die unterschiedlichen Floors und Musikrichtungen.“

hof

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände