Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rüpel-Rapper Bushido: Konzert im CongressPark
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rüpel-Rapper Bushido: Konzert im CongressPark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 27.10.2015
Bushido: Der Rüpel-Rapper tritt am Donnerstag im CongressPark auf. Quelle: Jörg Carstensen
Anzeige

„Wir erwarten keine besonderen Vorkommnisse“, erklärt Rainer Steinkamp. Ordner in üblicher Stärke seien vor Ort, eine konkrete Zahlen will der CongressPark-Chef nicht nennen. Die Einsatzkräfte, die rund um das Bushido-Konzert am Donnerstag Dienst machen, seien sehr erfahren. Vor der Bühne in der Halle ist ein Sicherheitsgraben eingerichtet - nichts Ungewöhnliches bei Konzerten dieser Art, so Steinkamp.

Auf seiner „Carlo Cokxxx Nutten 3 Tour“ macht Bushido Station in Wolfsburg. Bislang sind fast 1000 Karten dafür verkauft, obwohl es kaum Werbung dafür in Wolfsburg gab. Support ist Shindy & Ali Bumaye.

Mit schwulen- und frauenfeindlichen sowie gewaltverherrlichenden Texten landeten Bushidos Songs mehrfach auf dem Index. Seine Texte sind härter und beleidigender als die der rappenden Konkurrenz.

Mit bürgerlichem Namen heißt er Anis Mohamed Youssef Ferchichi Sein Künstlername Bushido bedeutet „Weg des Kriegers“. Und wie ein Krieger habe er sich vom „Bordstein bis zur Skyline“ gekämpft, so besingt er seinen Erfolgsweg auf dem Album, das 2003 wegen jugendgefährdender Inhalte auf dem Index landete.Trotzdem erhielt er 2011 den Bambi für Integration - was umstritten war. Außerdem machte der Rüpel-Rapper 2012 ein Praktikum im Bundestag.

syt

Heute Abend werden pünktlich vor dem DFB-Pokalspiel in Wolfsburg alle Einfahrten in den Allerpark frei sein. Durch entsprechende Planung bei den Asphaltarbeiten lässt sich kurzfristig trotz Baustelle auch das Einfahren in den Allerpark über den Parkplatz P3 ermöglichen. Autofahrer werden dann über den gerade abgekühlten Asphalt geleitet.

27.10.2015

Im CongressPark gibt es Probleme mit dem Brandschutz, wenn Veranstalter zugleich die Säle und das Foyer nutzen. Aus diesem Grund wurde jetzt der Hallenflohmarkt abgesagt, der am Sonntag, 1. November, im CongressPark stattfinden sollte.

27.10.2015

Am Montagvormittag wurde eine 72 Jahre alte Wolfsburgerin in einem Einkaufsmarkt im Stadtteil Laagberg Opfer eines Taschendiebes. Der Täter erbeutete die Geldbörse der Seniorin mit 60 Euro Bargeld, Personalausweis, Bankkarte, Führerschein und mehreren Versicherungskarten.

27.10.2015
Anzeige