Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rücksitzbank und Navi gestohlen

Wolfsburg Rücksitzbank und Navi gestohlen

Als ein 45 Jahre alter Wolfsburger am Mittwochabend seinen Pkw vom Parkplatz am Allerpark holen wollte, musste er feststellen, dass  Rücksitzbank und Navigationsgerät gestohlen waren.

Voriger Artikel
Mädchen befummelt - Wolfsburger (36) vor Gericht
Nächster Artikel
Vorlesetag: Stephan Weil las „Jim Knopf“

Autoknacker: Am Mittwoch wurde im Allerpark ein Navi und eine Rückssitzbank aus einem Amarok gestohlen.

Quelle: Archiv

Der Fahrer hatte  den Volkswagen Amarok am Montagmorgen um 07.00 Uhr auf dem sogenannten Designerparkplatz P3 abgestellt. Als er seinen Wagen wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte er fest, dass das fest  installierte Navigationsgerät sowie die Rücksitzbank fehlten. Der Schaden beträgt ca. 3500 Euro.

Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg  unter Telefon  05361/46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände