Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Rothenfelder Straße: Unfall beim Abbiegen

Zwei Verletzte Rothenfelder Straße: Unfall beim Abbiegen

Bei einem Zusammenprall auf der Rothenfelder Straße in Höhe des Amtsgerichts zogen sich am heutigen Freitag um 17.05 Uhr eine 58-jährige Wolfsburgerin und eine 20-Jährige aus Isenbüttel leichte Verletzungen zu.

Voriger Artikel
Über 24.000 Wobcom-Kunden von Netzstörung betroffen
Nächster Artikel
Bunt und umweltbewusst: Die Wolfsburg-Tüte ist da

Kollision auf der Rothenfelder Straße in Höhe des Amtsgerichts: Dabei erlitten zwei Frauen am Freitagnachmittag leichte Verletzungen.

Quelle: Roland Hermstein

Stadtmitte. Polizeiangaben zufolge wollte die 20-Jährige in ihrem Fiat aus Richtung Amtsgericht kommend nach links auf die Rothenfelder Straße einbiegen. Dazu tastete sie sich vorsichtig in die Einmündung hinein. Erschwerend kam hinzu, dass zu diesem Zeitpunkt ein Linienbus an der nahen Haltestelle „Amtsgericht“ gehalten hatte und die Sicht dadurch eingeschränkt war.

Im dichten frühabendlichen Verkehr konnte eine 58-jährige Wolfsburgerin mit ihrem VW Lupo nicht mehr rechtzeitig bremsen und beide Autos stießen zusammen. Bei dem Zusammenprall zogen sich die Fahrerinnen leichte Verletzungen zu. Beide kamen zur medizinischen Behandlung ins Klinikum.

Die beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die linke Spur der Rothenfelder Straße in Richtung Innenstadt teilweise gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Von Jörn Graue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg