Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Rote Ampel übersehen: Golf rammt Suzuki

Wolfsburg Rote Ampel übersehen: Golf rammt Suzuki

Bei Rot über die Ampel: Dieses Manöver endete gestern auf der B 188 in einem Unfall. Eine 26-jährige Golffahrerin hatte einer Frau (58) im Suzuki in Höhe Allerpark-Zufahrt die Vorfahrt genommen. Beide Frauen wurden verletzt, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Rote Holzstämme für die Stadtachse
Nächster Artikel
Die Wolfsburger Fuzo wird immer stärker frequentiert

Unfall auf der B 188: Eine 26-Jährige hatte die rote Ampel übersehen und mit ihrem Golf einen Suzuki gerammt.

Quelle: Photowerk (he)

Es passierte um 16.30 Uhr. Die 58-Jährige kam mit ihrem Suzuki aus Richtung Allerpark und wollte nach links auf die B 188 einbiegen. Plötzlich krachte es! Die 26-jährige Wolfsburgerin im Golf kam aus Richtung Schlosskreuzung und hatte nach Polizeiangaben die rote Ampel übersehen - sie rauschte in den Suzuki.

Dabei wurden die zwei Fahrerinnen leicht verletzt. „Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden“, sagte ein Polizeisprecher. Dadurch kam es auf der ohnehin schon durch Baustellen belasteten Bundesstraße zu weiteren Verzögerungen im Verkehr. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr