Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rot-Weiß: Mühlisch bleibt der Chef

Wolfsburg Rot-Weiß: Mühlisch bleibt der Chef

Seine Jahreshauptversammlung hielt jetzt der SC Rot-Weiß Detmerode ab. Da der Vorsitzende und Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch durch politische Aufgaben verhindert war, eröffnete der stellvertretende Vorsitzende Hermann Ciach die Versammlung.

Voriger Artikel
Hammer-Angreifer landet erneut in Polizei-Zelle
Nächster Artikel
Campingplatz: 15.981 Übernachtungen

Jahreshauptversammlung des SC Rot-Weiß Wolfsburg-Detmerode: Wahlen und Ehrungen standen an.

Quelle: Photowerk (bs)

Ein brennendes Thema: Der Verein braucht dringend Jugend- und Herrenspieler für die Fußballabteilung, deshalb soll es in der kommenden Saison eine Werbekampagne geben.

Sehr positiv ist die Situation in der Tischtennisabteilung: Die 1. und 2. Mannschaft führen souverän ihre Tabellen an, auch die drei weiteren Mannschaften zeigen gute Ergebnisse. Diese Entwicklung sorgt für Spieler-Zugänge, so dass der SC zur nächsten Saison sieben statt fünf Tischtennis-Mannschaften zum Spielbetrieb anmelden kann, berichtete Spartenleiter Gerhard Lentz.

Trotz steigender Abgaben und sinkender Einnahmen konnte Geschäftsführer und Kassierer Peter Fraude wieder einen gesunden Haushalt vorlegen. Allerdings würden die Spielräume immer enger, betonte er.

Günter Zültzke übernahm die Ehrungen. Für zehnjährige Mitgliedschaft konnte er Alexander Dering, Patrick Markert, Ulrich Steinkamp und Michael Ullmann, für 20 Jahre Patrick Fraude und Frank Sauer sowie für 40 Jahre Frank Wieland ehren.

Bei den Vorstandswahlen bestätigten die Mitglieder den Vorsitzenden Ralf Mühlisch, den 3. Vorsitzenden Günter Zültzke sowie Peter Fraude als Kassierer und Domingo Rey Lado als Sportwart einstimmig in ihren Ämtern. Die zuvor nicht besetzte Stelle als Pressewart übernahm Sven Heitmann nach einstimmiger Wahl.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg