Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rollerfahrer betrunken - Zeugin passte auf

Wolfsburg - Westhagen Rollerfahrer betrunken - Zeugin passte auf

Wolfsburg - Westhagen. Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am Mittwochnachmittag einen betrunkenen Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr ziehen konnte.

Voriger Artikel
Feuer am Laagberg: Müllcontainer brannten
Nächster Artikel
Region: Wolfsburg will mehr mitreden

Aufmerksame Zeugin: Betrunkener Verkehrsteilnehmer konnte aus dem Verkehr gezogen werden.

Quelle: Archiv

Es war gegen 15:40 Uhr, als eine 25 Jahre junge Wolfsburgerin einen Rollerfahrer bemerkt, der auf dem Fußweg im Stralsunder Ring, an einem nahe gelegenen Waldstück auf seinem Roller sitzt. Als die junge Frau den Fahrer anspricht reagiert dieser nicht. Die Frau hat den Eindruck, dass der Rollerfahrer betrunken ist und  benachrichtigt vorsorglich die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintreffen war der Rollerfahrer nicht mehr da, allerdings konnte die  Zeugin den Ordnungshütern mitteilen, dass der Rollerfahrer in Richtung Ehmen davongebraust sei. Die Beamten machten sich auf den Weg und konnten den Rollerfahrer auf dem Gehweg fahrend, wenige hundert Meter weiter, noch im Stralsunder Ring antreffen.

Die Polizisten stoppten den Fahrer und kontrollierten ihn. Dabei kam heraus, dass es sich um einen 61 Jahre alten Mann aus Wolfsburg handelte. Bei der Kontrolle stellten die Kommissare deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Daraufhin ließen ihn die Beamten pusten und staunten nicht schlecht: der freiwillig vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen stattlichen Wert von 2,13 Promille! Daraufhin nahmen die Polizisten den 61 Jährigen mit ins Klinikum, wo dem Mann, aufgrund richterlicher Anordnung, eine Blutprobe entnommen wurde. Da der 61-Jährige im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurde diese beschlagnahmt. Den Mann erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände