Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Roller im Detmeroder Teich
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Roller im Detmeroder Teich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 07.08.2011
Detmeroder Teich: Innerhalb von drei Tagen holte die Feuerwehr zwei Motorroller aus dem Wasser Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Gegen 14 Uhr am Samstagnachmittag meldeten Spaziergänger den Roller im Detmeroder Teich bei der Polizei. Mit Hilfe der alarmierten Feuerwehr konnte das Gefährt wenig später in Höhe des Zulaufs mit Seilen aus dem Wasser gezogen werden.

Bereits am Donnerstag musste die Feuerwehr mit der Wasser-Rettung zum Teich ausrücken und einen Roller mit einem Haken aus dem Wasser ziehen (WAZ berichtete).

Die Polizei vermutet, dass die Diebe die kurz zuvor gestohlenen Zweiräder nach einer Spitztour kurzerhand im Teich entsorgten.

Beim ersten Roller-Fund von Donnerstag laufen die Ermittlungen noch, den Besitzer des zweiten Rollers von Samstag konnte die Polizei bereits ermitteln. Allerdings: „Der Halter wollte seinen Roller am Samstag nicht wieder zurück haben, angeblich aus versicherungstechnischen Gründen“, so ein Sprecher der Polizei. Der durchnässte Roller wurde deshalb zunächst einmal abgeschleppt und wartet jetzt beim Autohaus auf seinen Besitzer.

Hinweise zu den Roller-Dieben nimmt die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361/ 46460 entgegen.

ke

Schon wieder überlisteten Trickdiebe eine Wolfsburger Rentnerin: Diesmal gaben sie sich am Telefon als Verwandte in Geldnot aus. Die 87-Jährige fiel auf den Trick herein und übergab einer Botin an ihrer Haustür Bargeld.

07.08.2011

Eine sprunghaft steigende Zahl von Unfällen mit Radfahrern bereitet der Polizei Sorgen. Im ersten Halbjahr waren Radler in 95 Unfälle verwickelt. Im gleichen Zeitraum 2010 waren es lediglich 57. Der Verkehrsexperte der Polizei, Andreas Große, mahnt deshalb: Jeder Radfahrer soll einen Schutzhelm tragen.

06.08.2011

Ein Pirat will das Wolfsburger Rathaus entern und Oberbürgermeister werden: Der Vorsfelder Student Svante Evenburg (25) tritt für die Piratenpartei an und kandidiert bei der Kommunalwahl am 11. September. Gestern outete er auch seine Guerilla-Aktion: Evenburg war es, der einen gefälschten Internet-Auftritt von Noch-OB Rolf Schnellecke ins Internet gestellt hat.

05.08.2011
Anzeige