Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Roller-Fahrer unter Drogeneinfluss

Wolfsburg Roller-Fahrer unter Drogeneinfluss

Wolfsburg. Die Polizei zog am Montag einen 16-Jährigen aus dem Verkehr. Der Jugendliche war mit seinem Peugeot-Roller in Vorsfelde unterwegs – ohne gültigen Führerschein. Außerdem war er bekifft, als er auf seinem Roller saß.

Voriger Artikel
Gefasst! Polizei schnappt Spielhallen-Bande
Nächster Artikel
Diakoniekolleg entlässt die ersten Absolventen

Polizeikontrolle: Gleich drei Straftaten werden einem 16-jährigen Roller-Fahrer aus Wolfsburg zur Last gelegt.

Quelle: Archiv

Es war 16.25 Uhr, als der junge Wolfsburger auf der Helmstedter Straße in Vorsfelde mit rund 60  km/h unterwegs war. Er fuhr direkt vor der Polizei. Der 16.-Jährige bog dann auf einen Parkplatz ab, hier kontrollierten die Beamten den Jungen.

Er hatte eine so genannte Prüfbescheinigung für Mofas dabei, aber die berechtigt noch lange nicht zum Fahren eines Rollers. Zudem verlief ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr