Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg "Rock is back im Bad": Drei Band haben es krachen lassen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg "Rock is back im Bad": Drei Band haben es krachen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 24.06.2018
Abysmal Paradise: Harter Metal zum Auftakt von „Rock is back im Bad“. Quelle: Britta Schulze
Wolfsburg

„Rock is back im Bad“ oder auch „Drei Wolfsburger Nachwuchsbands zurück im Hallenbad“: Zum zehnten Mal traten am Freitagabend drei Bands der Jazz-Rock-Pop School Of Music der Musikschule auf professioneller Bühne auf.

„Die Bands haben alle große qualitative Sprünge gemacht“, freute sich Matthias Klingebiel, stellvertretender Leiter der Musikschule, auf den Abend. Die drei Gruppen traten bereits im vergangenen Jahr im Hallenbad auf.

Harte Metalbeats vor 50 Zuschauern im Hallenbad

Den Anfang machte Abysmal Paradise. Die fünfköpfige Band um Frontmann Kevin Riebandt startete mit harten Metalbeats, spielte aber auch ruhigere Passagen. „Die Musik ist super. Schade nur, dass so wenig los ist“, so die Besucher Marius Ahrens und Sven Wortmann. Tatsächlich standen zu diesem Zeitpunkt nur knapp 50 Leute vor der Bühne.

Crowd Above Nine präsentierten im Anschluss eigene Lieder wie „Come back home“ und Cover-Songs. Frontfrau Finja Augsburg begeisterte die Zuschauer mit ihrer kräftigen Soulstimme. Siria Rizzi und Pia Himstädt kamen in T-Shirts mit dem Bandnamen zum Konzert: „Uns gefällt die Musik und wir finden es gut, dass sie an ihren Träumen festhalten.“

Die Coaches loben ihre Schützlinge

Rizzi und Himstädt waren auch da, um die dritte Gruppe des Abends zu sehen: Fallen Crown. Die vierköpfige Band nimmt zurzeit ihr eigenes Album auf, im Hallenbad spielten sie modernen Metalcore. Auf und neben der Bühne bekamen die jungen Musiker Unterstützung von ihren Coaches André Neygenfind und Claudio Calandra. „Das sind drei musikalisch und technisch anspruchsvolle Bands, die alle Genres des Rocks abdecken“, zeigte sich Neygenfind mit seinen Schützlingen zufrieden.

Von Melanie Köster

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag vier komplett neue Räder eines schwarzen VW Golf gestohlen, der über Nacht vor dem Hallenbad in Sandkamp abgestellt war.

24.06.2018

Die Zwillingsschwestern Maria und Natalia Petschatnikov zeigen in der Wolfsburger Galerie Junge Kunst die Ausstellung „Urbane Entomologie“. Die Künstlerinnen arbeiten immer gemeinsam und bewegen sich mit ihren Arbeiten im Grenzbereich von Malerei und Installation. Am Freitagabend fand die Eröffnung statt.

23.06.2018

Straßensperrungen im Handwerkerviertel: Die LSW verlegt ab kommender Woche in dem Viertel Fernwärmeleitungen. Autofahrer sollten sich auf veränderte Verkehrsführungen und Straßensperrungen einstellen.

23.06.2018