Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rock im Bad: Konzert im Hallenbad
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rock im Bad: Konzert im Hallenbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 24.08.2017
Crowd Above Nine: Die Band ist am Freitag bei „Rock im Bad“ dabei.  Quelle: Tim Hondke
Anzeige
Wolfsburg

 Zum neunten Mal heißt es „Rock im Bad“. Am Freitag, 25. August, 20 Uhr werden die Bands der Jazz-Rock-Pop „School Of Music“ der Musikschule im Hallenbad die Bühne rocken. Der Auftritt auf der Bühne ist ein echtes Highlight für die von den Lehrern Klaus Spencker, Claudio Calandra, Ralf Heuer und André Nygenfind gecoachten Bands.

„Among Familiar Faces“ ist eine fünfköpfige Band aus Wolfsburg. Sie selbst schreiben ihren Stil dem emotional Hardcore zu. „Fallen Crown“ verleiht der Wolfsburger Hardcoreszene neuen Schwung durch modernen Metalcore und starke Bühnenpräsenz. Die bekannte Wolfsburger Newcomerband „Crowd Above Nine“ sorgt seit ihrer Gründung 2014 bei zahlreichen Konzerten und Festivals für Aufsehen. So standen die Musiker bei Rock im Allerpark 2016 vor Tausenden von Menschen als Supportband von Madsen auf der großen Bühne. 2016 veröffentlichten sie ihren ersten eigenen Song „Wish You Were Here“ mit einem professionell produzierten Musikvideo auf ihrem Youtube Channel.

Die Rockband „Fearless“ präsentiert sich mit kraftvollem Rocksound und einer lockeren Bühnenpräsenz. „Abysmal Paradise“ ist eine Alternative-Rockband, die verschiedenste Stile des Rocks – von sanften, eingängigen Passagen bis hin zu härteren Metaleinflüssen – in ihre Musik einbaut. Nachdem die Band im Jahre 2012 gegründet wurde, nahmen sie bereits im Sommer 2013 ihr erstes Album „Infinite Horizon“ auf, das sie im März 2014 in den Handel gebracht haben.

Karten für „Rock im Bad“ gibt es an der Abendkasse.

Von der Redaktion

Man kann ja auch mal Glück haben: Die Sanierung der Heinrich-Nordhoff-Straße hat doch nicht eine Million Euro gekostet, sondern nur 600.000 Euro. Das übrige Geld investiert die Stadt Wolfsburg jetzt in die Straßenunterhaltung.

24.08.2017

Besucher des Badelandes müssen ab Montag für zwei Wochen auf das beliebte Mediterran-Becken verzichten: Kaputte Bodenfliesen werden ausgetauscht. Dafür muss das Wasser abgelassen werden.

24.08.2017

Ein Neubau der Leonardo-da-Vinci-Grundschule, das Parken am Hansaplatz und der Verkehr in der Nordstadt: Damit beschäftigte sich der Ortsrat Nordstadt in seiner Sitzung am Mittwochabend.

24.08.2017
Anzeige