Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rock, Oldies, Charts: Weihnachtspartys überall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rock, Oldies, Charts: Weihnachtspartys überall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.12.2016
Zahlreiche Locations und Veranstaltungen laden über die Festtage zum Feiern ein. Quelle: Tim Schulze (Archiv)
Anzeige
Wolfsburg

Die Party-Übersicht:

Im Esplanade ist wieder ein Party-Marathon angesagt: An Heiligabend wird ab 24 Uhr zum X-Mas-Bash mit D-Nice geöffnet - für alle, die nach der Bescherung Lust haben, Freunde zu treffen. Am ersten Weihnachtstag steht ab 23 Uhr Scott Bells an den Reglern und am zweiten Weihnachtstag kommen Black-Music-Fans auf ihre Kosten, wenn die Schwarze Weihnacht mit DJ Cream eingeläutet wird. Esplanade-Chef Jan Schroeder: „Wir haben für jeden etwas dabei. Von den Ehemaligentreffen über die Studentenfete bis hin zur Schwarzen Weihnacht.“ Dann verabschiedet sich das Esplanade in den Winterurlaub und öffnet wieder am 14. Januar mit DJ Tapesh (Ants, Ibiza).

Rock‘n‘Roll an Weihnachten: Das hat Tradition in der Vorsfelder Kupferkanne, seit mehr als zehn Jahren stehen „Pretty in Pink“ zum Fest auf der Bühne. Das Konzert findet am zweiten Feiertag, 26. Dezember, um 20.30 Uhr statt. Diesmal hat die Band Verstärkung von Sängerin Madeleine und Musikern der Band „Mr. Lee and the Rockets“. Pianist Jan Sperfeldt sagt: „Wir freuen uns, dass wir diese großartigen Musiker gewinnen konnten, an Weihnachten mit uns auf der Bühne zu stehen.“ Der Eintritt ist frei.

Auch diese Veranstaltung hat Tradition: Im Hallenbad-Lokal Lido findet am zweiten Weihnachtstag um 19.30 Uhr ein Konzert mit der Jazz Connection statt. Eröffnet wird der Abend mit der Schulband des THG, Little Phonstart. Weitere Gastmusiker sind Sängerin Cinzia Rizzo und Geza Gal. Der Abend klingt mit einer Open Stage aus.

Im Sauna-Klub steigt am 25. Dezember ab 22 Uhr das Weihnachtsspektakel und am 26. Dezember steht ab 23 das „Farbtöne X-Mas Closing“ mit den DJs Andre Fey, Elektrolachs, Jaysun und Tobias Rauch auf dem Programm.

Im Irish Pub in der Schiller-Galerie dürfen Gäste am ersten Weihnachtstag zum Mikro greifen, dann gibt es ab 20 Uhr Christmas-Karaoke. Am 26. Dezember steht ein irisches Weihnachtskonzert mit der Band „Clonmac Noise“ ab 20 Uhr auf dem Programm.

Und im Irish-Pub Chris Inn in Mörse steigt am 25. Dezember ab 20 Uhr eine Oldie-Night mit Moris & Friends.

In der Innenstadt-Disko Circus, die Ende des Jahres schließt, heißt es an Heiligabend ab 22 Uhr „Christmas Circus“ mit DJ G-Flex.

Das Weihnachtsgeschäft in Wolfsburg läuft seit Wochen. Einige Händler sind zufrieden, andere weniger. Michael Ernst, Centermanager der Designer Outlets Wolfsburg (DOW), gehört zu den Zufriedenen: „Es ist besser als im Vorjahr.“

22.12.2016
Stadt Wolfsburg Angestellte müssen Arbeitsort wechseln - BKK fusioniert mit der Barmer

Wolfsburg. Die Deutsche BKK ist bald Geschichte. Zum 1. Januar fusioniert die Kasse mit der Barmer GEK zur neuen Barmer. Für die Kunden bringe der Zusammenschluss nur Vorteile, versichert das Unternehmen. Viele Mitarbeiter sehen die Vorteile für sich nicht: 100 der bisherigen 300 BKK-Beschäftigten in Wolfsburg müssen ihren Arbeitsplatz wechseln.

24.12.2016

Mit einer tollen Aktion endete am Mittwoch das Jahr für den Verein „Hand in Hand für Kinder der Region“: Fast 100 Geschenke verteilten Helfer gemeinsam mit Mitarbeitenden des Familienservice Wolfsburg. Und fünf als Disney-Figuren kostümierte „Heldinnen für Herzen“ brachten die Augen vieler Mädchen zum Strahlen.

24.12.2016
Anzeige