Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Ritz Carlton kredenzt Menue am Caritas-Mittagstisch

Wolfsburg Ritz Carlton kredenzt Menue am Caritas-Mittagstisch

Edeltraud Sobel (82) konnte ihr Glück kaum fassen: "Ich esse im Ritz!", jubelte die alleinstehende Rentnerin und fiel Monika Schmidt, Organisatorin des Caritas-Mittagstischs, um den Hals. Angestellte und Gäste des Wolfsburger Nobel-Hotels bedienten gestern Bedürftige im Bonifatius-Haus in der Innenstadt.

Voriger Artikel
Audi prallte gegen Parkpfosten - Insassen unverletzt
Nächster Artikel
Luftballons für guten Zweck: Aktion für Welthungerhilfe

Begeisterung und Dankbarkeit: Sozial Schwache und Einsame genossen gestern ein edles Menue im Bonifatius-Haus – das Ritz-Carlton-Hotel kochte für sie.

Quelle: Boris Baschin

Montags, mittwochs und freitags kochen hier im Winter Ehrenamtliche für Einsame und sozial Schwache, zweimal pro Jahr steht Personal aus dem Ritz Carlton in der Küche. Barbara Cromberg, Geschäftsführerin der Caritas, meint: „Es ist ein Höhepunkt für alle!“

„Wir unterstützen den Mittagstisch im Rahmen unseres gemeinnützigen Programms“, erklärte Julia Sümmermann von der Ritz-Personalabteilung. Mit dabei waren ganz privat Michael und Kristina Zhuber von Okrog - Mitglieder im Fitness-Club im Kraftwerk: „Hier kommt Hilfe direkt bei denen an, die es brauchen“, so das Ehepaar aus Westhagen.

Es gab ein Salatbuffet, Kürbiscreme mit Vanilleschaum, Havel-Zander mit zweierlei Zucchini und Mousse au Chocolat. Auch Geschirr und Silberbesteck hatte das Ritz-Carlton mitgebracht. „Wir sind unheimlich dankbar“, so Schmidt.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel