Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ringe, Kleider und Torten: Viel los bei der Hochzeitsmesse
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ringe, Kleider und Torten: Viel los bei der Hochzeitsmesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 14.01.2015
Hochzeitsmesse im CongressPark: Rund 1800 Besucher kamen und informierten sich an den Ständen über Tanzkurse, Musik oder die passenden Kleidung.  Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

So begrüßten Tänzer der Tanzschule Giebel die Besucher schon im Foyer mit Walzer und Co., im oberen Bereich sang das Harz-Heide-Duo und an den Ständen der Damen- und Herren-Ausstatter wurden eifrig Hochzeitskleider und Anzüge ausprobiert. „Das ganz pompöse mit viel Tüll und Spitze ist in diesem Jahr besonders gefragt - und einige zeigen auch Mut zu Farbe oder Mustern“, sagt Maria Teubler (Brautmoden Mary Poppins). Auch die ausgestellten Dekovorschläge kamen laut Marina Jurtschik (DekoTraumwelt) gut an. Erstmals als Aussteller mit dabei war Viktor Krause, der seine acht weiße Tauben bei Hochzeiten fliegen lässt. „Die Resonanz ist gut, viele wollen damit das Brautpaar überraschen.“

Auch auf der Bühne war was los: Die Tanzschulen Wehke und Giebel zeigten Tänze, die Partyband Hobbit musizierte (unter anderem auf Mülltonnen) und auch eine Modenschau gab es. „Diese Show ist natürlich für die Besucher meist das Highlight“, freut sich Veranstalter Nils Hübner, der auch mit den Besucherzahlen wieder sehr zufrieden war.

Bei den Besuchern kam das Angebot gut an: „Man kann auf jeden Fall viele Ideen sammeln“, lobt das künftige Ehepaar Anna Friker und André Forsch.

kau

Nach dem Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ druckten viele Zeitungen die umstrittenen Karikaturen aus Solidarität mit den Opfern, auch die Hamburger Morgenpost (MPO). In der Nacht zu Sonntag wurde ein Brandsatz im MPO-Gebäude gelegt. Vorher gab es Todesdrohungen gegen die Zeitung auf deren Facebook-Seite - auch von Newid S. aus Wolfsburg.

14.01.2015

Es stürmte und regnete in Strömen - trotzdem trafen sich über 150 Christen aus verschiedenen Kirchengemeinden am Samstag zum Flashmob vor dem Alvar-Aalto-Kulturhaus. Sie spielten eine Verfolgung nach, so wie sie Christen in verschiedenen Ländern immer wieder erleben müssen.

14.01.2015

Tödlicher Unfall gestern Abend gegen 18.45 Uhr zwischen Neindorf und Heiligendorf. Ein Wolfsburger war auf gerader Strecke ungebremst in einen Straßenbaum gekracht.

12.01.2015
Anzeige