Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Riesiger Kran sorgt für Verkehrs-Chaos

Wolfsburg Riesiger Kran sorgt für Verkehrs-Chaos

Verkehrschaos gestern Vormittag in der City: Ein riesiger Autokran versperrte die Rothenfelder Straße - Autos mussten Slalom fahren, die WVG kam gar nicht mehr durch. Der Städtische Ordnungsdienst ordnete daraufhin den Abbruch der Bauarbeiten an.

Voriger Artikel
Reislinger Mord im TV: Polizei sagt ab!
Nächster Artikel
Die ersten Bauarbeiten gegen den täglichen Stau

Verkehrschaos gestern früh in der City: Ein großer Baukran versperrte die komplette Rothenfelder Straße. Die Stadt ließ die Arbeiten daraufhin beenden.

Quelle: Photowerk (mv)

Im September hatte ein Kran ein Baugerüst auf den so genannten Winter-Bau gehievt, weil ein Dach saniert wurde. Beim Abbau des Gerüsts gestern aber setzten die Arbeiter den gigantischen Kran mitten auf die Fahrbahn. Folge: Autos mussten über den Parkstreifen ausweichen, die WVG kam gar nicht mehr durch. „Wir mussten unsere Busse über die Volta-Straße umleiten“ - ohne Ankündigung, wie ein Sprecher erklärte.

Auch anliegende Geschäftsleute waren angefressen - der Weg für Kunden war durch Flatterband kurzerhand versperrt. Zudem gab‘s brenzlige Situationen, wenn Fußgänger hinter dem Riesen-Kran über die Straße gehen wollten und kaum zu sehen waren.

Beim Ordnungsamt liefen in kurzer Zeit zahlreiche telefonische Beschwerden auf, der Ordnungsdienst rückte aus. Ergebnis: „Weil Auflagen der Sondernutzungs-Genehmigung nicht eingehalten wurden, haben wir den Abbau des Krans angeordnet“, so Stadt-Sprecherin Elke Wichmann.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr