Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Riesen-Fichte steht in der Autostadt

Wolfsburg Riesen-Fichte steht in der Autostadt

Das ist ein echter Koloss: In der Autostadt wurde in der Nacht zu Dienstag der gigantische Weihnachtsbaum aufgestellt. Die Fichte misst stolze 24 Meter und bringt 6,5 Tonnen auf die Waage.

Voriger Artikel
Anstum auf Standesamt: 12.12.2012 ist ausgebucht
Nächster Artikel
Einbruch gescheitert: Hund stört Täter

Riesen-Fichte: In der Nacht zu gestern wurde der Autostadt-Weihnachtsbaum aufgestellt.

Quelle: Matthias Leitzke

Beim diesjährigen Weihnachtsbaum handelt es sich um eine Sollingfichte aus dem Forstamt Dassel, die nach Wolfsburg transportiert wurde. Seit vorletzter Nacht steht der gigantische Baum mit einem Stammdurchmesser von 80 Zentimetern auf dem Piazza-Vorplatz der Autostadt. Vom 30. November bis 30. Dezember bildet der Koloss den Mittelpunkt des Wintermarkts, der diesmal unter dem Motto „Alpenglück“ steht.

Bis dahin gibt es noch viel zu tun. „Acht Mitarbeiter werden den Baum fünf Nächte lang festlich dekorieren“, sagt Autostadt-Sprecher Tobias Riepe. Ob Geschenkpakete oder glitzernde Sterne, bunte Kugeln oder ein wahres Lichtermeer - die Autostadt sorgt traditionell für eine aufwändige Dekoration ihres Weihnachtsbaumes.

Bei dem dürfte es sich übrigens um einen der höchsten der Welt handeln. Die wohl berühmteste Weihnachtsfichte der Welt am Rockefeller-Center in New York brachte es letztes Jahr auf 22 Meter - die Autostadt-Fichte ist 24 Meter hoch, von denen 23 Meter sichtbar gen Himmel ragen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr