Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Retter zieht Unfallopfer aus qualmendem Pkw

Wolfsburg-Nordsteimke Retter zieht Unfallopfer aus qualmendem Pkw

Schwer verletzt wurde ein 41-jähriger Wolfsburger bei einem Autounfall am Nachmittag des Neujahrstages: Der Mann kam mit seinem Lupo in der Kurve zwischen Nordsteimke und Barnstorf von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Voriger Artikel
Schillerstraße: Vier Verletzte bei Unfall
Nächster Artikel
WMG-Jahresprogramm: So bunt wird das Jahr 2016

Zwischen Nordsteimke und Barnstorf kam es am Neujahrstag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Quelle: dpa

Unfallursache war wohl ein Tier auf der Straße, dem der Fahrer des Lupo ausweichen wollte.

Der Wolfsburger Lupo-Fahrer (41) kam aus Richtung Nordsteimke, in der Kurve nach Barnstorf kam sein Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Anschließend schleuderte das Auto nach links und kam auf Seitenstreifen und Fahrbahn zum Stehen. Ein 46-Jähriger aus Barnstorf, der mit seinem Wagen hinter dem Lupo gefahren war, holte den 41-Jährigen aus dem Unfallfahrzeug, weil er Rauch aus dem Motorraum des Wagen aufsteigen sah. Zu einem Brand kam es aber nicht.

Das Unfallopfer war zunächst nicht bei Bewusstsein. Als er wieder ansprechbar war, konnte sich der Lupo-Fahrer nur lückenhaft an den Unfall erinnern. Er erinnerte sich an einen Schatten, der die Straße überquert habe. „Vermutlich hat ein Wildtier die Fahrbahn gekreuzt, dem der Fahrer ausweichen wollte“, so die Polizei.

Den stark beschädigten Lupo musste ein Abschlepper bergen, der Fahrer kam ins Klinikum.

 + + + Text wurde aktualisiert + + +

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr