Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rentnerin reingelegt

Wolfsburg Rentnerin reingelegt

Die Hilfsbereitschaft einer Wolfsburgerin (74) nutzten jetzt drei Trickbetrüger schamlos aus. Weil die Rentnerin ihnen den Weg erklärte, schenkte das Gauner-Trio ihr aus angeblicher Dankbarkeit eine Kette. Das Fatale: Ihre eigene wertvolle Goldkette wurde dabei gestohlen.

Voriger Artikel
Autofahrerin fuhr bei Rot - Radfahrerin verletzt
Nächster Artikel
„Romance & Affairs“: Wassershow-Finale

Trickbetrug: Drei Diebe stahlen einer Rentnerin (74) eine wertvolle Goldkette.

Die Tat ereignete sich bereits am Freitagnachmittag. Die 74-Jährige hielt sich in ihrem Vorgarten auf, als sie von zwei Männern und einer Frau angesprochen wurde. Sie sollte den Unbekannten den Weg erklären, was sie auch tat. Als Dankeschön legte einer der beiden Männer der Frau unvermittelt eine wertlose goldene Kette um den Hals. Das dies Teil einer miesen Betrüger-Masche ist, erkannte die von der Situation überrumpelte 74-Jährige nicht. Schnell stieg das Gauner-Trio in ein silbernes Auto und machte sich aus dem Staub. „Erst jetzt bemerkte die Wolfsburgerin, dass die Kette, die sie zuvor um den Hals getragen hatte, fehlte“, so eine Polizeisprecherin. Das gestohlene Schmuckstück hat einen Wert von circa 500 Euro wert.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände