Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rentnerin (76) stirbt nach Unfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rentnerin (76) stirbt nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 19.10.2015
Unfall auf der Nordsteimker Straße: Eine Rentnerin (76) erlag jetzt ihren schweren Verletzungen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Die Rentnerin wollte am Mittwoch letzter Woche gegen 18.30 Uhr die Nordsteimker Straße in Höhe der Shell-Tankstelle überqueren. Dabei wurde die Wolfsburgerin vom VW-Caddy einer ebenfalls 76-Jährigen aus dem Börde-Kreis (Sachsen-Anhalt) erfasst. Das Opfer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht.

Zunächst hatte die Polizei vergeblich nach der Identität des Opfers gefahndet, die keinerlei Ausweispapiere bei sich hatte. Allerdings fanden die Beamten in ihren Unterlagen den Abholschein einer Apotheke und kamen so auf die richtige Spur. Vor dem Unfall hatte die Frau offenbar noch etwas in der Tankstelle eingekauft.

fra

Ein 38 Jahre alter Pizza-Bote wurde am Freitagabend im Stadtteil Alt-Wolfsburg Opfer eines Überfalls. Zwei unbekannte Räuber erbeuteten die Tageseinnahmen in noch unbekannter Höhe und zwei Pizzen. Eine sofortige Fahndung nach den flüchtigen Tätern verlief im Anschluss ohne Erfolg.

19.10.2015

Solch ein Projekt gab es in Wolfsburg noch nie: Menschen aus der Stadt sprechen über Armut, Vertreibung und Ausgrenzung. Diese ganz persönlichen Erlebnisse trägt dann Schauspieler Helmut Krauss (Nachbar Paschulke aus „Löwenzahn“) am 24. Januar 2016 um 18 Uhr in der Christuskirche im Rahmen des Liederzyklus‘ „Deutsche Winterreise“ von Franz Schubert vor.

19.10.2015

Jetzt ist es soweit: Die katholische St.-Christophorus-Gemeinde, zu der sechs Pfarreien gehören, schließt und verkauft die erste ihrer Kirchen. Die St.-Joseph-Kirche in der Oppelner Straße geht an die Evangelische Christusbrüder-Gemeinde. Auch die Kirchen St. Elisabeth (Westhagen) und St. Heinrich (Rabenberg) sollen verkauft werden (WAZ berichtete).

19.10.2015
Anzeige