Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rentner wurde Opfer eines Trickdiebes

Wolfsburg Rentner wurde Opfer eines Trickdiebes

Wolfsburg. Am Mittwochabend wurde am Einkaufszentrum in der Halleschen Straße ein 77 Jahre alter Wolfsburger Opfer eines Trickdiebes.

Voriger Artikel
Blutiges Beziehungsdrama: Mann sticht auf Frau ein
Nächster Artikel
Einbrecher flohen mit geklautem Golf
Quelle: Symbolfoto

Wie der 77-Jährige am Donnerstagvormittag in der Polizeiwache berichtete, wurde er gegen 19 Uhr von dem Täter gebeten, ein Zwei-Euro-Stück zum Telefonieren zu wechseln. Hierbei gelang es dem Unbekannten, die Brieftasche des Seniors aus der Handgelenktasche unbemerkt zu stehlen. Der Trickdieb erbeutete die EC-Karte und diverse Ausweisdokumenten des Opfers.

Der Täter habe osteuropäisch gewirkt, war zwischen 40 und 50 Jahre alt, 1,65 m und hatte kurze braune Haare.

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände