Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rekord beim Staffelmarathon: 1000 Sportler am Start!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rekord beim Staffelmarathon: 1000 Sportler am Start!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 13.07.2014
12. Wolfsburger Staffelmarathon: Kinder, Jugendliche und Erwachsene liefen am Sonntag mit. Start und Ziel war das VW-Bad. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Petra Fischer vom Geschäftsbereich Sport war Mitorganisatorin und strahlte gestern übers ganze Gesicht: „Wir freuen uns riesig über den Zuspruch, aber es war ein organisatorischer Kraftakt!“

An den Start gingen 71 Erwachsenenstaffeln, das waren  27 Teams mehr als 2013, und 44 Kinder-Staffeln (17 Mannschaften mehr). Laufen werde eben immer beliebter und viele Firmen schickten mittlerweile mehr als ein Team ins Rennen, so Fischer. Zum ersten Mal dabei war Julia Vollmer (37), sie startete mit dem VfB Fit-Team: „Es war anstrengend, hat aber riesigen Spaß gemacht.“ Birgit Andersen lief für die Autostadt: „Wir sind nächstes Jahr bestimmt wieder am Star, solche Events fördern den Teamgeist.“

Stefan Niethmann (27) war für das Atemlos-Team auf der Strecke: „Wir haben uns als Ziel gesetzt, unter vier Stunden zu bleiben – das hat geklappt.“ Etwas enttäuscht blickten Carlotta Heller (13) und Svenja Stender (14) drein: Beim „Fab Five“-Team der Schülerinnen der Neuen Schule lief bei der Zeitmessung einiges schief, zudem war ein Mannschaftskollege aus Versehen auf die vier Kilometer lange Strecke für Erwachsene geschickt worden. „Das hat uns die Laune vermiest.“

Den Staffelmarathon bei den Erwachsenen gewann LV 015 Wolfsburg, die Kidsläufe VfL Wolfsburg Karatekids 2 (Kategorie Minis), Krummer Winkel (Kids) und Neue Schule Fab Five 8 (Schüler).

jes

Anzeige