Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Rekord: Mit 98 Jahren die erste große Ausstellung

Marie Luise Kahmann Rekord: Mit 98 Jahren die erste große Ausstellung

Das ist rekordverdächtig: Mit 98 Jahren ist Marie Luise Kahmann Wolfsburgs wohl älteste Künstlerin! Jetzt hat sie ihre zweite Ausstellung – 90 Jahre, nachdem sie 1920 als Kind an einer Ausstellung beteiligt war, folgt jetzt das große Comeback.

Voriger Artikel
Röntgenstraße: Kreuze erinnern an Horror-Unfall
Nächster Artikel
Beute sofort in Schnaps umgesetzt

Künstlerin mit 98 Jahren: Marie Luise Kahmann stellt ihre Werke bald im Café Extrem aus. Das ist nach 90 Jahren ihre zweite Schau.

Quelle: Photowerk (bs)

Pinsel, Leinwand und Farben sind seit jeher die große Leidenschaft der rüstigen Rentnerin. „Seit frühester Kindheit male ich“, sagt Kahmann, die 1912 in Westpreußen geboren wurde.
Sie studierte Malerei, absolvierte eine Ausbildung zur Töpferin und fand eine Anstellung in der Porzellanmanufaktur. Nach Kriegsende baute sie in Wolfsburg ein Textilfachgeschäft auf, das sie bis 1975 führte – der Kunst blieb sie immer verbunden. Jetzt, fast 100 Jahre alt, folgt die erste größere Ausstellung – das dürfte einmalig sein in der Kunstlandschaft!
Ab 1. August präsentiert Marie Luise Kahmann ihre vielfältigen Werke im Café Extrem (Breslauer Straße) – genau 90 Jahre nach ihrer ersten Ausstellung. Aufgeregt ist sie nicht. Ihre einzige Sorge: „Hoffentlich hilft mir jemand beim Aufhängen der Bilder…“

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr