Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rekord: Adalbert Nimtz kauft seinen 80. VW
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rekord: Adalbert Nimtz kauft seinen 80. VW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 10.01.2014
Adalbert Nimtz und sein jetziger Volkswagen: In Kürze kauft der 83-Jährige aus Barnstorf seinen 80. VW - rekordverdächtig. Alles begann im Jahr 1956 mit einem Käfer aus dem Werk. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Die rekordverdächtige Treue zu VW kommt nicht von ungefähr. Adalbert Nimtz, der in Barnstorf lebt, hat 40 Jahre lang im VW-Werk gearbeitet und dort unzählige Volkswagen mitgebaut. 1956 reifte der Entschluss, selbst ein Auto zu kaufen - sein allererstes war ein VW-Käfer.

Nach einem Jahr trennte sich Adalbert Nimtz wieder von dem Wagen, aber nur, um den nächsten Käfer zu bestellen - Jahreswagen für VW-Mitarbeiter waren schon damals üblich. „Also habe ich das auch so gemacht“, erklärt der Barnstorfer.

Und so ging es munter weiter: Der Käfer lief und lief und lief, Adalbert Nimtz kaufte und kaufte und kaufte. Jedes Jahr stand ein neues Auto vor der Tür. Als der letzte Käfer vom Band lief, setzte Nimtz auf den Golf. Sämtliche Generationen fuhr er. Zwischendurch gab es auch mal zur Abwechslung einen Audi, aber meistens kaufte sich Nimtz einen Golf. Zufrieden war er immer mit seinen Autos aus dem VW-Konzern, die Kilometer, die er damit zurücklegte, kann er nicht mehr zählen.

Manchmal bestellte er sogar zwei Fahrzeuge in einem Jahr, so dass er jetzt auf die Zahl 80 kommt. Und auch in diesem Jahr kauft er zwei Autos: Den Caddy gibt er im Sommer wieder ab, denn im August kommt das nächste Auto - ein Golf Sportsvan mit Automatikgetriebe. Es dürfte nicht sein letzter VW sein....

syt

52 Jahre ist es her, dass der US-Amerikaner Bernard J. Hall als Austauschlehrer am Wolfsburger Ratsgymnasium war. Nun will er die VW-Stadt wieder besuchen - und hofft, auch einige Bekannte von damals wiederzusehen.

10.01.2014

Acht Monate Bewährung und 250 Arbeitsstunden: So lautete jetzt das Urteil des Amtsgerichts gegen einen Wolfsburger (44), der einem Bekannten brutal einen Holzstock über den Kopf gezogen hatte.

10.01.2014

Am Donnerstagabend entwendeten unbekannte Täter im Stadtteil Detmerode einen VW Passat.

10.01.2014
Anzeige