Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Reislinger ist ein Meister der Motorsäge

Wolfsburg Reislinger ist ein Meister der Motorsäge

Er hat den Motorsägen-Cup gewonnen und darf sich Niedersächsischer Meister der Waldarbeit nennen: der Reislinger Philip Sander. Der 24-jährige Forstwirt punktete jetzt beim Wettstreit in Münchehof bei Seesen und setzte sich in fünf Disziplinen mit der Kettensäge gegen elf weitere Forstexperten aus Niedersachsen durch.

Voriger Artikel
Literaturkreis: Sechs Lesungen in dunkler Jahreszeit
Nächster Artikel
65-jähriger Pokémon Go-Spieler in Wolfsburger City überfallen

Zum Titel gesägt: In fünf Disziplinen gewann Philip Sander die Niedersächsische Meisterschaft der Waldarbeit.

Vor zwei Jahren trat Sander schon einmal beim Motorsägen-Cup an, damals aber noch in der Junioren-Klasse, in der er die Vizemeisterschaft erzielte. „Es geht bei dem Wettbewerb nicht nur darum, wer am schnellsten einen Baum fällen kann, sondern vielmehr um Geschicklichkeit und die richtige Technik“, erklärt der Forstwirt, der seit 2015 für die Wolfsburger Wälder zuständig ist und im Arbeitsalltag regelmäßig üben kann. Und es geht auch nicht nur ums Baumfällen, sondern ums korrekte Entasten, Präzisions- und Kombinations-Schnitte sowie schnelles Kettenwechseln.

Am Ende behielt Sander die Nerven und konnte sich mit 1524 Punkten gegen das Teilnehmerfeld durchsetzen und die Altmeister auf die Plätze zwei und drei verweisen. „Die Fällung und die Spezialschnitte sind mir gut gelungen, beim Kettenwechseln gab es einige Sekunden Abzug, am Ende reichte es aber dennoch für den Sieg“, freut sich der gebürtige Berliner. Der Vize-Präsident der Niedersächsischen Landesforsten Klaus Jänich überreichte bei der Siegerehrung im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) die Goldmedaille und - wie könnte es anders sein - eine Motorsäge als Siegerprämie.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände