Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Reislingen: Golf brennt

Polizei vermutet Brandstiftung Reislingen: Golf brennt

Am späten Sonntagabend wurden Feuerwehr und Polizei in Reislingen zu einem brennenden Fahrzeug gerufen. Ein Anwohner hatte um 22.55 Uhr den Brand entdeckt und sofort die Rettungsleitstelle alarmiert.

Voriger Artikel
Viel weniger Besucher in Freibädern
Nächster Artikel
Parteien nach der Wahl: Von Katzenjammer bis Freude

Autobrand in Reislingen: Bei dem Vorfall am Sonntagabend geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Quelle: Archiv

Reislingen. Den Ermittlungen zufolge hatte der 76 Jahre alte Besitzer seinen VW Golf auf einem Parkplatz auf seinem Privatgrundstück in der Hauptstraße abgestellt. Noch um 22.50 Uhr habe er seinen Pkw völlig unbeschadet gesehen. Daher gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Helmstedt unter 05351-5210 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr