Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Reifendiebe im VW-Parkhaus

Wolfsburg Reifendiebe im VW-Parkhaus

 Reifendiebe schlugen jetzt im VW-Parkhaus an der Berliner Brücke zu. Sie schraubten sämtliche Räder eines Audi A3 ab. Schaden: 1200 Euro.

Voriger Artikel
Wolfsburger (37) stirbt bei Unfall: Gegen Baum geprallt
Nächster Artikel
Ohne Führerschein mit gestohlenem Mofa unterwegs
Quelle: Symbolfoto

Die Täter schlugen in der Nacht zum Dienstag zwischen 21.15 und 6 Uhr zu. Während seiner Arbeitszeit hatte der 54-jährige Autobesitzer seinen A3 in dem Parkhaus abgestellt. Als er nach der Schicht zurückkam, fehlte von den Reifen jede Spur.

Der Besitzer schätzt den Wert der Räder auf 1200 Euro. „Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter vor“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Hinweise unter Tel. 05361/46460.

rpf

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr