Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Regenfälle: Feuerwehr und THW im Dauereinsatz
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Regenfälle: Feuerwehr und THW im Dauereinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 28.05.2014
Feuerwehr und THW im Dauereinsatz: Keller der Neuen Schule und des Stellwerks in Fallersleben liefen voll Wasser. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Am Morgen ging‘s weiter beim Stellwerk der Bahn in Fallersleben.

Dramatisch war die Situation in der Saarstraße. Gegen 23.30 Uhr brach bei Familie Ponoran im dritten Stock das Wasser in der Küche durch die Decke. „Nach wenigen Minuten standen alle Zimmer unter Wasser. Bis zur Bettkante“, erzählt Mihaela Ponoran. Die Feuerwehr riet allen, die Wohnung zu verlassen, überprüfte die Tragfähigkeit des Dachs und ließ dann bis 2.11 Uhr die Pumpen laufen. Grund für den Schaden: verstopfte Dachrinnen. Das Wasser sammelte sich erst auf einem Dachboden neben der Dachgeschosswohnung im vierten, floss in den dritten und dann bis in den zweiten Stock.

In der Neuen Schule an der Heinrich-Heine Straße pumpte die Berufsfeuerwehr von 1.20 bis 3.45 Uhr den Heizungskeller aus. Sichtbare Folgeschäden gibt es nicht, auch der Schulbetrieb lief am Mittwoch normal. Nachbarn wurden allerdings aus dem Schlaf gerissen: „Der Feueralarm konnte erst später deaktiviert werden“, so Geschäftsstellenleiter Peter Johann, „wir möchten uns dafür entschuldigen.“

Der Ausfall einer Pumpe im Keller des Bahn-Stellwerks bei Fallersleben rief die Freiwillige Feuerwehr und das THW auf den Plan. Ein Kabelschacht lief voll, der Einsatz dauerte bis... Laut Aussage eines Bahnsprechers gab es im Betrieb keine Einschränkungen.

amü

Anzeige