Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Reformationstruck ist in Wolfsburg angekommen

Prozession vom Rathausplatz zur Christuskirche Reformationstruck ist in Wolfsburg angekommen

Die Stadt Wolfsburg wird heute als zweite Stadt in Niedersachsen offiziell zur „Reformationsstadt Europas“ ernannt. Gestern Abend schon erreichte im Rahmen des „Europäischen Stationenweges“ der Reformationstruck den Rathausplatz.

Voriger Artikel
Stadt und VW: Wolfsburg wird digitale Großstadt!
Nächster Artikel
Tor Ost: VW-Arbeiter angefahren, Fahrer flüchtete

Prozession: Vom Reformationstruck auf dem Rathausplatz aus führte der Weg der Teilnehmer durch ein Lichtkunsttor Richtung Christuskirche.

Quelle: Roland Hermstein

Wolfsburg. Vom Truck aus, in dem Superintendentin Prof. Hanna Löhmannsröben viele Interessierte begrüßte, führte eine feierliche Prozession durch ein Lichtkunsttor zur beleuchteten Christuskirche.

Wolfsburg beteiligt sich gemeinsam mit dem Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen an dem Projekt des „Europäischen Stationenweges“ der Evangelischen Kirche in Deutschland zum 500. Jubiläum der Reformation im kommenden Jahr. Der Stationenweg führt bis zum 20. Mai 2017 in 19 Ländern zu bedeutenden Orten der Reformation. Der Truck ist bis Mittwoch, 7. Dezember, vor Ort. Neben Wolfsburg werden unter anderem Rom, Dublin, London, Zürich und Riga angefahren.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs sagte: „Ich bin dankbar und froh, dass wir Teil dieser einmaligen europaweiten Aktion sind. Die Rolle Wolfsburgs zu Zeiten der Reformation ist bedauerlicherweise wenig bekannt. So haben wir die Möglichkeit, eine weitere Facette unserer Stadt zu präsentieren.“

Rund um den Stationenweg wird es heute in Wolfsburg zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Reformation geben. Unter anderem wird Wolfsburg offiziell bei einem Empfang im Rathaus zur Reformationsstadt ernannt. Grund für diese Ehrung sei die besondere Reformationsgeschichte der Region, sagte ein Sprecher der Gemeinschaft Europäischer Kirchen in Europa (GEKE). Derzeit tragen 75 Städte in 15 Ländern den Titel „Reformationsstadt Europas“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr