Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Real-Markt am Südkopf schließt im Oktober 2014

Wolfsburg Real-Markt am Südkopf schließt im Oktober 2014

Schwerer Schlag für die Innenstadt: Real schließt seinen Supermarkt im Südkopfcenter zum 31. Oktober 2014. Als Grund gibt das Unternehmen die „Unwirtschaftlichkeit des Standorts“ an. 63 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs.

Voriger Artikel
Tatort VW-Werk: Kupferdiebe müssen ins Gefängnis
Nächster Artikel
Keime: Frühchen-Intensivstation wirdzeitweilig geschlossen

Real am Südkopf: Vor neun Jahren war Eröffnung, jetzt wurde die Schließung für Oktober 2014 angekündigt.

Quelle: Photowerk (he/Archiv)

Im November 2004 hatte Real im Südkopfcenter eröffnet. Das Unternehmen verpflichtete sich damals, den Standort mindestens zehn Jahre zu betreiben - im Gegenzug genehmigte die Stadt die Ansiedlung eines großen SB-Warenhauses im Gewerbegebiet Heinenkamp.

Die zehn Jahre sind Ende Oktober 2014 um, Real hält nicht einen Tag länger am Südkopf fest. Der auslaufende Mietvertrag werde „aufgrund der Unwirtschaftlichkeit des Standortes“ nicht verlängert, bestätigte Real-Unternehmenssprecher Markus Jablonski gegenüber der WAZ.

Den Mitarbeitern wurde die Hiobsbotschaft am Freitag bei einer Betriebsversammlung auch mit Verweis auf einen angeblich hohen Sanierungsbedarf überbracht - bei vielen flossen Tränen. Zur Zukunft der 63 Beschäftigten machte das Unternehmen gestern keine Angaben - aber viele der Mitarbeiter haben offenbar standortbezogene Verträge und dürfen damit kaum auf eine Übernahme in anderen Märkten hoffen.

Eröffnet worden war der Real-Markt im Südkopfcenter im November 2004, im Februar 2007 folgte das Warenhaus in Nordsteimke (zuvor Walmart) und im April 2008 der Neubau im Heinenkamp. An diesen beiden anderen Standorten seien zurzeit „keine Veränderungen geplant“, sagte Jablonski.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang