Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rathaus: Wolfsburg wird FairTrade-Stadt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rathaus: Wolfsburg wird FairTrade-Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 02.06.2010
Auszeichnung: Wolfsburg wird FairTrade-Stadt. Quelle: Archiv
Anzeige

Ziel des Fairen Handels ist es, benachteiligte Produzentenfamilien aus Afrika, Asien und Lateinamerika zu fördern. Um die Auszeichnung zu bekommen, sind Kriterien zu erfüllen: So muss es in Geschäften, aber auch an Schulen oder Gemeinden fair gehandelte Produkte geben. Einige der Einrichtungen werden bei der Preisvergabe mit Info-Ständen vertreten sein. Es gibt unterschiedliche Kaffeesorten, Tee und Kuchen.
Folgende Teilnehmer wollen dabei sein: Atelier Café, Blume 2000, Café Extrem, Bauspielplatz Westhagen, Greenpeace, Grüne Jugend, Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule, Joyful Learning, Keniahilfe, Kirchengemeinden St. Bernward, St. Christophorus und St. Michael, Naturkost Meyer, Restaurant des Städtischen Klinikums, Stadtjugendring, Tchibo, Treffpunkt-Café Westhagen, VCP, Verbraucherzentrale, Weltladen Pueblo.
Der Titel „FairTrade-Stadt“ gilt zwei Jahre, danach wird das Engagement erneut kontrolliert. Prominente FairTrade-Städte sind London, Rom und San Francisco.

VW will bis 2018 weltweit führender Autohersteller werden – ein Prozess, der in der Autostadt abgebildet werden soll. Beispiel Porsche: „Es ist Aufgabe der Autostadt als Schaufenster des Konzerns, über die Abbildung aktueller Marken des Unternehmens nachzudenken“, sagt Sprecher Christian Cauers.

02.06.2010

Ausgefallene Züge, fehlende Ansagen, genervte Bahnreisende: Zahlreiche Zugverbindungen von und nach Hannover fielen gestern wegen eines Defekts stundenlang aus. Das sorgte für Ärger am Wolfsburger Bahnhof. Betroffen waren auch rund 4000 Berufspendler.

02.06.2010

Daphne de Luxe singt im Tannenhof: „Comedy in Hülle und Fülle“ heißt das Programm, das die Künstlerin von Donnerstag bis Sonntag, 3. bis 6. Juni, täglich ab 20 Uhr in dem Restaurant in der Kleiststraße präsentiert.

02.06.2010
Anzeige