Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rallye-Stopp in Autostadt: Detlev Buck lobt Strecke
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rallye-Stopp in Autostadt: Detlev Buck lobt Strecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 01.08.2010
Auf geht‘s: Die Autostadt war am Samstag Startpunkt für die vierte Etappe der Hamburg-Berlin Klassik-Rallye. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Bereits am Freitagnachmittag hatten die Oldtimer in der Autostadt Einzug gehalten (WAZ berichtete), mit einem großen Fahrer-Fest im ZeitHaus fand der Abend ein gelungenes Ende.
Die Strecke, die fernab jeglicher Autobahnen führt, fand auch bei den prominenten Teilnehmern Anklang. Während Detlef Buck, der im Porsche Beutler 696 Spezial Coupé unterwegs war, die „landschaftlich schöne Strecke“ lobte, freute sich auch Autostadt-Chef Otto Ferdinand Wachs über den Teilabschnitt nach Wolfsburg: „Es war eine sehr schöne Ausfahrt“, lautete sein Fazit über die Spritztour an der Seite von TV-Star Ruth Maria Kubitschek. „Sie war eine großartige Lotsin und charmante Beifahrerin.“
Vor dem VW-Verwaltungsgebäude stand noch eine Wertungsprüfung an, bevor sich die Fahrer auf den Weg nach Tangermünde machten.

aw

Karibische Temperaturen und eine traumhafte Inszenierung ließen einige tausend Autostadt-Besucher am Samstagabend in den Urlaub eintauchen. Mit „Into The Blue“ feierte die erste von vier Wassershows ihre Premiere und eröffnete die Reihe „Colours of the Caribbean“.

01.08.2010

Schlechte Nachrichten für VfL-Fans: Das Soccer-Café an der Westseite der VW-Arena wird während der neuen Saison in eine Lounge des Sponsors Krombacher umgewandelt. Einfache Fans müssen draußen bleiben.

31.07.2010

Im Wettbüro-Prozess vor dem Landgericht Braunschweig hat ein Sachverständiger dem Opfer (54) gestern volle Glaubwürdigkeit attestiert. Der Wolfsburger war am 15. Januar in der Bahnhofspassage vor dem Wettbüro überfallen und mit einem Messer bedroht worden – Täter soll ein Iraker (20) gewesen sein, der zurzeit vor der Jugendkammer steht.

31.07.2010
Anzeige