Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ralf Mühlisch bleibt Ortsbürgermeister

Konstituierende Sitzung in Detmerode Ralf Mühlisch bleibt Ortsbürgermeister

Detmerode. Mit einer harmonisch verlaufenen konstituierenden Sitzung hat die neue Wahlperiode im Ortsrat Detmerode begonnen. Ralf Mühlisch (SPD) wurfe einstimmig wieder zum Ortsbürgermeister gewählt. Seine Stellvertreterin kommt aus den Reihen der CDU: Gabriele Baeker wurde ebenfalls einstimmig gewählt.

Voriger Artikel
Unfallflucht in der Schillerstraße
Nächster Artikel
Kreativfestival im Phaeno: Schüler zeigen eigene Projekte

Ortsrat Detmerode: Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch (SPD) und seine Stellvertreterin Gabriele Baeker (CDU).

Detmerode. Baeker ist damit Nachfolgerin von Karin Koblitz, die auf eine neuerliche Kandidatur verzichtet hatte.

Oberbürgermeisters Klaus Mohrs ehrte bei der Sitzung in der Begegnungsstätte am Detmeroder Markt langjährige Mitglieder des Ortsrates, die nicht mehr im Gremium vertreten sind. Urkunde und Plakette gab es für Erika und Edgar Mecke, die 17 beziehungsweise 20 Jahre Mitglied des Ortsrates waren. Axel Bosse wurde für 17jährige Ortsratstätigkeit geehrt, er ist allerdings weiter für die Grünen im Ortsrat vertreten. Mohrs dankte ehemaligen und weiterhin amtierenden Ortsratsmitgliedern für ihren Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft und des Stadtteils Detmerode.

Ferner wurden die Fraktionssprecher benannt. Es sind Nürzel Yilmaz für die SPD, Stefan Kanitzky für die CDU und Rolf Wolters für die PUG-Fraktion. Grüne, Linke und Familie sind mit jeweils einem Abgeordneten im Ortsrat präsent.

Die Atmosphäre der konstituierenden Sitzung lässt erwarten, dass trotz des bunten Parteienmix im Ortsrat in der Sache engagiert, aber im Stil fair miteinander umgegangen wird. Rolf Wolters von der PUG beispielsweise, der als Alterspräsident die Wahl des Ortsbürgermeisters leitete, bescheinigte Ralf Mühlisch gute Arbeit, die man wohlwollend unterstütze. Gleiches gelte für Stellvertreterin Gabriele Baeker.

Ein Blick voraus richtete sich auf die Themen, mit denen sich der Ortsrat demnächst befassen werde. Die Brücke Detmerode-Westhagen wird eines der vordringlichen Objekte sein, ferner möchte man von Neuland und Bauamt Berichte über Abriss- und Neubauvorhaben hören.

bhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr