Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Räuberischer Diebstahl in der City-Galerie

Wolfsburg Räuberischer Diebstahl in der City-Galerie

Am Montagabend wurden zwei 21 und 24 Jahre alte Männer in einer Drogerie in der City-Galerie von einem Mitarbeiter dabei erwischt, wie sie versuchten Parfum zu stehlen. Nach einem kurzen Wortgefecht griffen die Täter den Mitarbeiter an und verletzten diesen. Gegen die beiden polizeibekannten Männer läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren.

Voriger Artikel
Tschernobyl-Hilfe: Karina (21) bekommt eine Prothese
Nächster Artikel
Sommerfest mit Extrabreit und Silly
Quelle: Photowerk (gg)

Die beiden Jugendlichen hatten versucht zwei Parfumfläschchen im Wert von über 200 Euro zu stehlen. Dabei wurde das Duo von einem Mitarbeiter beobachtet und ins Büro zur Klärung des Sachverhalts gebeten.

Mit dieser Maßnahme waren die beiden Männer nicht einverstanden. Sie griffen den Mitarbeiter nach einem kurzen Wortgefecht körperlich an und verletzten ihn leicht. Eine Streifenbesatzung der Wolfsburger Polizei nahm die beiden Tatverdächtigen zur Klärung des Sachverhalts mit zur Polizeiwache. Dort stellte sich heraus, dass das Duo bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten ist.

Die jungen Männer wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr