Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Rätselraten im Vogtlandweg: Wem gehört der auffällige gelbe Vogel?

Wolfsburg Rätselraten im Vogtlandweg: Wem gehört der auffällige gelbe Vogel?

Wolfsburg. Da staunten Sarah Salis, ihre Tochter Melody und Freundin Nicole Roberto nicht schlecht: Auf dem Spielplatz am Vogtlandweg im Stadtteil Laagberg flog plötzlich ein auffallend gelber Vogel an ihnen vorbei. „Wir möchten nun wissen, um was für einen Vogel es sich handelt und wo er hingehört“, sagt Sarah Salis.

Voriger Artikel
1000 Euro für die Blutbank am Klinikum
Nächster Artikel
Bluttat: Sohn hielt Mutter für Teufel

Nicole Roberto, Sarah Salis und Tochter Melody (v.l.) wundern sich: Wem gehört der auffällige gelbe Vogel, der immer wieder im Vogtlandweg auftaucht?

Quelle: Sebastian Bisch

Obwohl sie ein Foto des Tieres bereits vor mehr als zwei Wochen auf Facebook gepostet hatte, meldete sich bislang niemand bei ihr, der den Vogel vermisst. „Wegen seiner gelben Farbe und dem Rot über dem Schnabel ist er sehr auffällig“, sagen Sarah Salis und Freundin Nicole Roberto. Alle Versuche, der Herkunft des Vogels auf die Spur zu kommen, waren bislang gescheitert. „Allerdings habe ich von einem Nachbarn erfahren, dass der Vogel schon seit drei Monaten immer mal wieder hier ist“, berichtet Salis, die ihn zuletzt vor einigen Tagen vor ihrem Haus am Vogtlandweg gesehen hat.

„Ich gehe davon aus, dass es sich um einen Gelben Ziegensittich handelt, der dem Besitzer entflogen ist“, sagt Eike Bovensmann, Experte für Vögel bei der BUND-Kreisgruppe Wolfsburg. Seiner Ansicht nach wird das Tier im Sommer genügend Nahrung im Freien finden, um zu überleben. „Andererseits sind entflogene Käfigvögel oft eine leichte Beute für Greifvögel, da sie weder den freien Flug üben konnten noch gelernt haben, ihre Fressfeinde zu erkennen und ihnen zu entkommen“, führt Bovensmann weiter aus.

Nach Angaben von Bernd Kayser, Mitglied in der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Barnbruch, handelt es sich um einen Springsittich. Diese sind allerding nur geringfügig kleiner als Ziegensittiche, was eine exakte Unterscheidung beider Arten schwierig macht.

 joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr