Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Radwege und Haltestellen: Umbau der Schillerstraße

Wolfsburg Radwege und Haltestellen: Umbau der Schillerstraße

Großbaustelle Innenstadt: Noch in diesem Jahr will die Verwaltung die nördliche Schillerstraße erheblich umgestalten lassen. Radwege auf beiden Seiten, Verlegung der Bushaltestellen, neuer Flüsterasphalt - während der Bauphase dürfte es zu Behinderungen und vielleicht auch zu Sperrungen kommen.

Voriger Artikel
Säure-Alarm: Gezielter Anschlag auf Aussteller?
Nächster Artikel
Bankräuber scheitert mit Revision

Neue Bushaltestellen, Radwege und Flüsterasphalt: Die Stadt will die Schillerstraße umbauen.

Quelle: Manfred Hensel

Über 1,5 Millionen Euro veranschlagt die Stadt für die Neugestaltung der Schillerstraße Nord zwischen Goethestraße und Kleiststraße. Wichtigstes Ziel: Durchgehende Rad- und Fußwege auf beiden Seiten. Dafür muss ein Teil der Grünflächen vor den Häusern geopfert werden.

Zweiter wichtiger Punkt: Beide Bushaltestellen werden grundlegend umgestaltet. Auf der westlichen Seite (Kaufhof) wird die Bushaltestelle auf die heutige Fahrbahn verlegt, um vor den Arkaden eine Wartezone für die Fahrgäste einzurichten - sie sollen auf dem Weg zum Bus nicht mehr über den neuen Radweg laufen müssen. Weil die Busse dann auf der bisherigen Fahrbahn halten, wird eine zweite Fahrspur in Richtung Süden angelegt, auf der Autos die Busse umfahren können. Die Bushaltestelle auf der anderen Seite (Kaufhofpassage) wird hinter die Ampel verlegt.

Beide neuen Bushaltestellen würden dann zu einer „angemessenen Entschleunigung“ des Verkehrs führen. Zudem soll die Schillerstraße eine Lärm-mindernde Asphaltschicht bekommen. Der Startschuss soll in der zweiten Jahreshälfte erfolgen. Wie lange die Bauarbeiten dauern, ist noch unklar.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang