Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Radmuttern gelöst: Geht die Serie wieder los?

Wolfsburg Radmuttern gelöst: Geht die Serie wieder los?

Wolfsburg. Geht eine schlimme Serie jetzt wieder los? Einem 44-Jährigen wurden die Radmuttern an seinem Passat abgedreht, während der Fahrt flog der linke Vorderreifen weg – der Mann blieb zum Glück unverletzt. In den letzten beiden Jahren hatte es dutzende Fälle gelöster Radmuttern gegeben.

Voriger Artikel
Rentnerin Dorothea David wird vermisst
Nächster Artikel
Spende: Zwölf neue Stühle für das Frauenhaus

Die Polizei sucht nach Zeugen: Wer hat beobachtet, wie die Radmuttern gelöst wurden?

Quelle: Boris Baschin

Der aktuelle Fall: Der 44-Jährige hatte am Montagmorgen im Meckauer Weg neben der Kaufhofpassage geparkt. Als er im Tunnel vor dem Bahnhof war, hörte der Mann merkwürdige Schleifgeräusche. Er wollte sofort anhalten, doch zu spät: der linke Vorderreifen löste sich, Schaden 1500 Euro. Die Ermittlungen ergaben, dass mehrere Muttern abgedreht worden waren. „Wir ermitteln wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Böse Erinnerungen werden wach. In den beiden Vorjahren hatte es mehrfach regelrechte Serien mit Dutzenden Fällen gelöster Radmuttern gegeben, vornehmlich auf VW-Parkplätzen, aber auch in anderen Stadtteilen. Es kam sogar zu Unfällen. Die VW-Werksicherheit patrouillierte verstärkt und stellte Kameras auf, die Polizei setzte eine Belohnung von 1000 Euro aus. Gefasst wurde niemand. Aktuell aber, so Polizeisprecher Claus, „ist uns bislang kein weiterer vergleichbarer Fall angezeigt worden.“

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 46460 entgegen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr