Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Radler prallt gegen Auto: 55-Jähriger schwer verletzt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Radler prallt gegen Auto: 55-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 20.07.2018
Schwerer Unfall: Auf der L 290 zwischen Hehlingen und Vorsfelde prallte ein Radfahrer gegen einen VW Tiguan. Dabei wurde der Mountainbiker schwer verletzt. Quelle: Foto: Polizei
Hehlingen

Nach Angaben der Polizei war der 55 Jahre alter Radfahrer auf der L 290 von Hehlingen in Richtung Vorsfelde unterwegs, als sich der 42-jährige Autofahrer von hinten näherte. „Als der 42-Jährige den Radfahrer überholen wollte, scherte der 55-Jährige mit seinem Fahrrad plötzlich und unvorhersehbar nach links aus“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Der Tiguan-Fahrer legte noch eine Vollbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht mehr verhindern. „Der 55 Jahre alte Radfahrer schlug auf der Motorhaube des Tiguan auf und wurde anschließend nach vorne auf die Fahrbahn geschleudert“, so Figge.

Der Radfahrer, der keinen Schutzhelm getragen hatte, zog sich bei dem Sturz auf die Fahrbahn schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum gebracht. Am Fahrrad des 55-Jährigen entstand laut Polizei Totalschaden, am Tiguan wurden die Motorhaube und der Stoßfänger in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden dürfte daher im vierstelligen Bereich liegen.

Von der Redaktion

Das Projekt der Mehrweg-Kaffeebecher ist auf der Zielgeraden. 40 Partner sind schon dabei, und die WMG freut sich über einen neuen Wolfsburger Unterstützer.

20.07.2018

Das Zentrum für Ambulante Reha unterstützt die Arbeit der Villa Bunterkund mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Die Villa Bunterkund steht in erster Linie krebskranken Kindern und deren Angehörigen offen.

20.07.2018

Die Wolfsburg AG lässt zum zehnten Mal das Sommerfest im Allerpark steigen. Besucher dürfen sich auf Spaß für Groß und Klein sowie auf ein Abschiedskonzert freuen.

20.07.2018