Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Radfahrerin schwer verletzt

82-Jährige stürzt aus ungeklärten Gründen Radfahrerin schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin ereignete sich bereits am Dienstagabend zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr auf einem Radweg am Stralsunder Ring. Dabei wurde eine 82-Jährige schwer verletzt.

Voriger Artikel
Polizei befreit 89-Jährige aus Wohnzimmer
Nächster Artikel
Wolfsburg spielt bei der Phaenomenale

Radunfall in Westhagen: Eine 82-Jährige mußte mit schweren Verletzungen ins Klinikum gebracht werden.

Quelle: Archiv

Westhagen. Eine 82 Jahre alte Wolfsburgerin befuhr mit ihrem Fahrrad aus Richtung Detmerode kommend den Radweg am Stralsunder Ring und wollte nach links in Richtung Mörse abbiegen. Hier begegnete ihr ein 28 Jahre junger Mann aus Wolfenbüttel der ebenfalls auf dem Fahrrad aus Richtung Mörse in Richtung Westhagen fuhr.

Ohne dass es zu einem Zusammenstoß oder einer Berührung beider Fahrräder kam, stürzte die ältere Dame. Der 28 Jährige kümmerte sich rührend um die Verletzte und brachte sie mit einem herbeigerufenen Pkw ins Klinikum, da die Verletzungen augenscheinlich nicht schwer waren.

Im Klinikum selbst wurde jedoch eine schwerwiegende aber nicht lebensbedrohliche Verletzung festgestellt und die Rentnerin stationär aufgenommen. Die Polizei fragt nun, ob es Zeugen gibt, die den Vorfall beobachtet haben und bitte diese, sich unter der Rufnummer 05361/4646-0 zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg