Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer schwer verletzt

Wolfsburg Radfahrer schwer verletzt

Unfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße: Ein Polo fuhr am Samstag einen Radfahrer (56) an. Der Wolfsburger kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum.

Voriger Artikel
Hansaplatz: Alle freuen sichauf den neuen Wochenmarkt
Nächster Artikel
Einbruch in Kneipe: Drei Automaten geknackt

Besonders heikel: Der Radfahrer war betrunken, er hatte 1,01 Promille.

Es war gegen 17.50 Uhr als der Wolfsburger mit seinem Fahrrad unterwegs war: Er wollte die Heinrich-Nordhoff-Straße in Hohe Cinemaxx überqueren und achtete dabei offenbar so gar nicht auf den Verkehr. Ein Polo erfasste den Mann, der 39 Jahre alte Fahrer aus dem Landkreis Gifhorn konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und riss den Mann von seinem Rad. Bei dem Sturz zog sich dieser schwere Verletzungen zu.

Wie später ein Atemalkoholtest zeigte, war der Radfahrer betrunken. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei 4100 Euro.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel