Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer fährt Fußgängerin um und flüchtet

Wolfsburg Radfahrer fährt Fußgängerin um und flüchtet

Zu einer Verkehrsunfallflucht durch einen Radfahrer kam es am  Dienstagvormittag auf der Dieselstraße.

Voriger Artikel
Spiele, Musik und Tombola: Westhagen feiert Sommerfest
Nächster Artikel
Wohnhaus-Einbruch: Besitzer waren im Urlaub

Verkehrsunfallflucht: Nach Kollision mit einer Fußgängerin flüchtete der Täter.

Quelle: Archiv

Eine 52 Jahre alte Frau aus Wolfsburg wollte gegen 07.30 Uhr an der Fußgängerampel in Höhe eines Möbelmarktes die Dieselstraße überqueren. Als die Ampel Grünlicht anzeigte begab sich die 52-Jährige auf dem Überweg über die Fahrbahn. Plötzlich und unvorhersehbar für die Dame, näherte sich ihr von hinten ein Radfahrer und fuhr die 52-Jährige um. Die Wolfsburgerin stürzte und zog sich an Rücken und Armen Verletzungen zu. Anstatt anzuhalten und sich um die Verletzte zu kümmern, fuhr der Radfahrer einfach davon und ward nicht mehr gesehen.

Bei dem Radfahrer soll es sich um eine männliche Person auf einem schwarzen Fahrrad gehandelt haben. Da die Dieselstraße zu der Tageszeit schon stark befahren ist, hofft die Polizei darauf, dass Autofahrer oder Passanten den Vorfall beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05361/4646-0 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände