Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer entreißt 53-Jähriger die Handtasche

Wolfsburg Radfahrer entreißt 53-Jähriger die Handtasche

Detmerode. Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Handtaschenraub am Donnerstagmittag im Stadtteil Detmerode.

Voriger Artikel
Kirche: Rettungskräfte feiern St. Florianstag
Nächster Artikel
Schloss-Kreuzung: Der Umbau beginnt!

Handtaschenräuber: Ein Radfahrer entriss einer 53-jährigen Wolfsburgerin die Tasche und entkam.

Quelle: Symbolfoto/Archiv

Der unbekannte Täter hatte sich auf der Theodor-Heuss-Straße mit einem Fahrrad seinem Opfer, einer 53 Jahre alten Wolfsburgerin, genähert. Nachdem der Räuber die  über die Schulter getragene Tasche entrissen hatte, war er mit seinem Bike in Richtung des Detmeroder Teichs geflüchtet.

In der schwarzen Ledertasche der 53-Jährigen befanden sich zehn Euro Bargeld, ein Schlüsselbund und mehrere Papiere. Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg.
Den Ermittlungen nach ereignete sich der Vorfall gegen 13.00 Uhr im Bereich einer Bushaltestelle zwischen Lutonstraße und Dag-Hammarskjöld-Weg. Ein zufällig vorbeifahrender 37-jähriger Autofahrer war dem mit einem silbernen Bike davonfahrenden Täter noch gefolgt, habe aber dem wendigen Fahrradfahrer nicht mehr nachkommen können.

Der Räuber war zirka 20 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Er hatte kurze schwarze Haare und trug eine schwarze Jacke und blaue Jeans.

Zeugen des Handtaschenraubes wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 .  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr