Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Pumpen-Dröhnen bringt Anwohner um den Schlaf

Wolfsburg Pumpen-Dröhnen bringt Anwohner um den Schlaf

Wolfsburg. Es ist ein gleichmäßiges Dröhnen, das die Anwohner aus der Örtzestraße 27 und 28 um den Schlaf bringt. Direkt vor dem Wohnhaus hat die VWI-Wohnungsgesellschaft eine riesige Pumpe aufgestellt, die offenbar feuchte Keller trocken legen soll. Das Geräte ist im Dauerbetrieb - Tag und Nacht.

Voriger Artikel
Arien, Promis und eine tolle Kulisse
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen Laptop aus Fahrzeug

Die Pumpe in der Örtzestraße: Das Gerät ist nicht nur riesig, sondern auch extrem laut. Die Anwohner finden nachts keinen Schlaf mehr.

Quelle: Britta Schulze

Hedwig Faltin (79): „Wenn das Ding noch länger läuft, kann man uns alle in die Klapse bringen!“

Seit Dienstag der vergangenen Woche steht die Pumpe direkt vor dem Hauseingang auf dem Parkplatz. Die Schläuche führen in die Keller einige Hauseingänge weiter. Was genau passiert, weiß niemand so recht. „Infos haben wir alle keine bekommen“, sagt Anwohner Dieter Eikelmann (47). Dafür können alle die Pumpe hören. Denn die Pumpe pumpt laut, sehr laut.

Eikelmann: „Ich habe seitdem so gut wie kein Auge zu bekommen.“ Sein Schlafzimmer liegt wie das von vielen anderen auch in Richtung Parkplatz, dort wo die Pumpe steht. „Manfred Szapula (68) pflichtet ihm bei: „Es ist unerträglich und eigentlich nicht zumutbar.“

Dabei sind die Anwohner aus der Örtzestraße 27 bis 30 schon einiges gewohnt: Fast anderthalb Jahre haben sie auf einer Dauer-Baustelle gelebt, weil die Häuserblöcke und die Außenanlagen saniert wurden. Bagger, Staub, Lärm, gesperrte Waschküchen, unbefestigte Wege, kein Strom - alles haben die Mieter durchgemacht (WAZ berichtete). „Doch die Pumpe jetzt ist wirklich die Krönung“, sagt Eikelmann.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang